Bauch Experiment bearbeitet 3

In 8 Wochen zur Traumfigur #3# Ergebnisse sind da!

Es ist vorbei! Acht Wochen sind rum und jetzt wollt Ihr natürlich Ergebnisse sehen, zurecht, habe Euch ja bis jetzt alle Bilder vorenthalten! Aber heute ist es soweit! Nun ja, erstmal will ich Euch erzählen, wie die acht Wochen für mich waren. Ich fass mich auch recht kurz, denn Bilder sind natürlich wichtiger als Gequatsche! :-P

Blog 007Der Anfang…

In meinem Zwischenbericht erwähnte ich ja, dass ich die ersten Wochen Gas gegeben habe und ich mir meiner Sache, es zu schaffen, danach ziemlich sicher war und nach alter Manier ordentlich zugelangt habe. Zwischenzeitlich war ich immer wieder sehr diszipliniert und habe gesund gegessen und viel Sport getrieben. Aber es war für mich trotzallem die ganze Zeit schwierig nicht in alte Muster zu verfallen und musste meine Motivation teilweise immer von ganz weit unten aus dem Keller rauskramen. Ich bin auch ein bisschen Stolz auf mich, denn mir ist es über so lange Zeit noch nie gelungen, trotz Fressattacken, mein Gewicht permanent zu halten. Ich habe ja immer etwas abgenommen, habe zwischendurch reichlich Süßigkeiten und andere Fettmacher gefuttert, aber danach immer wieder die Bremse gezogen. Hat ganz gut geklappt, ich bin überrascht!

IMG_2234Durch meinen bevorstehenden Urlaub und etwas Stress auf der Arbeit (wie sollte es auch anders sein *Kotzsmiley*)ist der Sport in den letzten zwei Wochen etwas zu kurz gekommen. Laufen war ich so gut wie gar nicht mehr (ja…ich schäme mich dafür…) dafür habe ich regelmäßig meine Bauchübungen gemacht. Nina hat dazu ein gutes Workout zusammengestellt, unten auf dieser Seite ist der Link dazu! Almased habe ich nur ganz selten genutzt, dafür ein neues Wundermittel! Das Rezept dazu lieferte mir unsere liebe Schülerin Sonja (Hallo Sonja! Danke dafür! ;-)) Es ist ein selbstgemachter Eiweißshake und besteht aus zermixerten Haferflocken und Leinsamen, Quark, Zimt, Wasser und ein paar TK- Beeren, am besten finde ich Himbeeren. Dieser Drink liefert ordentlich Eiweiß, besonders gut vor Sport und das Zeug macht auch noch richtig satt! Wollt Ihr das Rezept? Dann schreibt mir!8 Wochen Experiment 001

 Jaahaa, nur noch ein paar Sätze, dann bin ich fertig mit bla bal…

Na ja, die letzte Woche war nochmal schwierig. Ich war fast überwiegend mit meinem Urlaub beschäftigt, wieder wenig Zeit für meinen Bauch…..ABER……dafür, dass ich relativ wenig gemacht habe, ist das Ergebnis zufriedendstellend. Ok…wenn ich mehr gemacht hätte, dann wär´s noch besser, aber ich bin mir sicher, dass ich mich an Spaniens Stränden nicht verstecken muss! Den Restspeck, der meine stahlharten Bauchmuskeln noch warmhält, den wander ich mir dann da ab! :-P

Soooo, endlich die Ergebnisse:

Startgewicht:   59,4 Kg                         Endgewicht:     56,6 Kg
Bauchumfang: 83 cm                            Bauchumfang: 80 cm

Bauch Experiment 003Bauch Experiment 017Bauch Experiment 013

Zu Nina´s Workout gehts >>HIER<<

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>